Narrentreiben am Fasnetmendig

Nach dem Umzug verteilen sich die Narren im ganzen Städtchen. Vorwiegend in der Innenstadt - nachdem der Hemdglunker vorwiegend in der Vorstadt stattfindet - sind alle Gaststätten gut besucht. Ein großer Teil der Umzugsteilnehmer füllt zunächst die Stadthalle, wo ein schlagkräftiges Team (die Schloßschalmeien) die Bewirtung übernimmt. Als Zuschauer oder auch als Narrengruppe bekommt man den ganzen Abend die verschiedenen Shows der einzelnen Gruppen im ganzen Ort zu sehen - Straßenfasnet eben.