Narrenzunft Grünwinkel 1858 Geisingen e.V.

Umzugs-Start-Nr.: 5
Aufstellung: Waldallee
Ort: Geisingen
Internet: Narrenzunft Geisingen
Entfernung von Bonndorf: ca. 41 km
Gründungsjahr: 1858
Vereinigung: Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), Landschaft Baar
Fasnetfiguren: Hansele, Gretele, Hexe
Narrenruf: Narri - Narro

Verhältnismäßig spät, im Jahre 1872, ist erstmals der Geisinger Hansel bezeugt. 1951 hat der Kunstmaler Hans Müller aus alten Vorlagen das neue Hanselkostüm entworfen, das mittlerweile von rund 120 Narren getragen wird. Einzelfiguren sind der Schäfer, der bei den Umzügen den Narrensamen anführt und für Ordnung in der Kinderschar sorgt, sowie der Narrenbüttel, der die Fastnacht ausruft und in den Straßen den Narren den Weg freimacht.

Quelle: Bilder: Zunft, Text: VSAN
(Für Informationen, die auf dieser Seite nicht vorhanden sind, gab es kein Rechercheergebnis)