Narrenzunft Neustadt 1874 e.V.

Umzugs-Start-Nr.: 31
Aufstellung: Waldstrasse
Ort: Titisee-Neustadt
Internet: Narrenzunft Neustadt
Entfernung von Bonndorf: ca. 22 km
Gründungsjahr: 1874
Vereinigung: Verband Oberrheinischer Narrenzünfte
Fasnetfiguren: Narrenrat, Gägs, Gigs, Spielmannszug, Waldgeist und Wiedewieble

Der 1935 aus der Taufe gehobene Plätzler ist der Vorläufer des Gägs. Der Gägs besticht durch sein buntes  Flecklehäs, auf dem Geschell deuten Silberdistel und Tannenzapfen auf die Heimat hin und die Rot Weiß geringelten Socken zeigen natürlich die Farben von Neustadt.

Der Gigs der 1992 gegründet wurde ist das weibliche Pendant zum Gägs.

Der Waldgeist und das Wiedewieble gelten als geistige Eltern der Gägs und beide Gestalten gehen auf alte heimische Sagengestalten zurück.

Quelle: Bilder und Text Narrenzunft Neustadt
(Für Informationen, die auf dieser Seite nicht vorhanden sind, gab es kein Rechercheergebnis)