Pflumeschluckerschnaps 2014/15

Unsere Vorräte gehen langsam aber sicher zuende. Daher waren wir dieses Jahr wierder auf der Suche nach Pflaumen (Pflume) für unseren "weltberühmenten" Pflumeschnaps.

Und zuerst: Pflaumen pflücken....

Wir verwenden nur Pflaumen aus der Region (Gemarkung Bonndorf). Und hier waren wir dieses Jahr fündig:

Und gleich nach dem Sammeln: Die Pflaumen werden gerührt (ohne dass die Kerne beschädigt werden - ein Spezialrührwerk - incl. Bediner - tun sein Bestes....

Und dann: Der Brennvorgang....

An insgesamt 2 Tagen wurde aus der Maische zunächst der Rohbrand und anschließend der Feinbrand destilliert:

Die Hochzeit

Am Samstag, den 3. Mai war es soweit: die Schnapshochzeit. Der hochprozentige Schnaps wird mit dem klaren Quellwasser auf 40% Vol. Alkohol reduziert.