Geißenzunft Weizen

Umzugs-Start-Nr.: 42
Aufstellung: Waldstrasse
Ort: Weizen
Internet: Narrenzunft Weizen
Entfernung von Bonndorf: ca. 15 km
Gründungsjahr: 1975
Vereinigung: Narrenvereinigung Kleggau
Fasnetfiguren: Geiß, Geißenguggis
Narrenruf: Wizemer Geiße – määääääh

...1992 hat man sich einer alten Tradition erinnert und aus den Zigeunern wurden Geißen, aus der Zigeunermusik die Geißenguggis und aus dem Zigeunerkostüm wurde das wunderschöne Geißenhäs.

Die 1980 gegründete vereinseigene Guggenmusik nennt sich passend zum Vereinshäs "Geiße-Guggis". Sie hat etwa 35 Mitglieder und zählt zu den tragenden Säulen des Vereins. Bei Umzügen wird der Verein stets von den Geiße-Guggis angeführt. Alle 3 bis 4 Jahre zeigen sich die Guggis in einem neuen Outfit. Die Häs werden jeweils in Eigenregie entworfen und genäht.

Quelle: Bilder und Text Zunft
(Für Informationen, die auf dieser Seite nicht vorhanden sind, gab es kein Rechercheergebnis)